Eindrücke von einigen Lesungen in Neubrandenburg und Umgebung

Gleich nach meiner Woche im September 2017 in Leipzig, habe ich dann noch weitere Lesungen in der Stadt Templin, Neubrandenburg und Umgebung abgehalten. Dieses Mal habe ich bewusst Kindertagesstätten ausgewählt und mein Buch “Niko hab Mut” vorgelesen. Mein Publikum war dementsprechend etwas jünger, Alter 3-6 Jahre, vor allem aber Kinder im Vorschulalter.

Lesung in Templin

auch schon im Oktober 2015, als ich mein ersten Buch “Fridos Traum vom Surfen” vorgestellt hatte, hat mich mein Weg zur Stadtbiblithek in Templin geführt. Weil ich dort solche guten Erfahrungen gesammelt hatte, zog es mich erneut dorthin. Genaueres könnt ihr aber gerne in meinem Bericht und dem Artikel vom Templiner Uckermark Kurier nachlesen.

Lesung in Neubrandenburg

In Neubrandenburg habe ich dann ebenfalls in September 2017 einige Lesungen meines neuen Buches “NIKO HAB MUT” gehalten, da ich ja in dieser Stadt geboren wurde und aufgewachsen bin und sie immer noch die Heimatstadt meiner Eltern ist, ist meine Verbundenheit mit der Stadt Neubrandenburg nach wie vor sehr stark. Leider konnte ich, wegen zeitlicher Begrenzung nicht soviele Lesungen, wie beim letzen Mal, geben. Dieses Mal auf dem Programm standen die katholische Kita in der Ziegelbergstraße, sowie auch die Kindertagesstätten am Wall und am Oberbach (siehe Artikel im Nordkurier).

Eindrücke NeubrandenburgEindrücke Neubrandenburg

Lesung in Möllenhagen

eine meiner Lieblingsvorleseorte ist die AWO Kita Wirbelwind in Möllenhagen. Die Kindergartenleiterin Frau Anke Peters, sowie auch alle anderen Kindergartenerzieherinnen von dieser Kita, hatten mich schon beim ersten Mal im Oktober 2015 für mein erstes Buch “Fridos Traum vom Surfen” so herzlich begrüßt und aufgenommen. Dafür möchte mich sehr bedanken. Die Kinder waren sehr aufgeweckt und hatten viele Fragen und haben meine Geschichte sehr positiv aufgenommen. Ebenfalls von den Kindergartenerzieherinnen habe ich sehr schönes Feedback bekommen. Ich kann schon jetzt sagen, dass wenn ich das nächste Mal nach Deutschland für Lesungen zu meinem dritten Buch komme, freue ich mich schon sehr darauf wieder in der Kita in Möllenhagen vorbeizuschauen.

Kita WirbelwindKita Wirbelwind

Fotos von der AWO Kita Wirbelwind aus Möllenhagen.

Danke an euch allen für das positive und schöne Feedback. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir dieses auch schriftlich, entweder in einer Rezension bei Amazon, oder zu mir direkt senden könntet, mit der Erlaubnis dieses auf meiner Webseite veröffentlichen zu dürfen.

Lieben Dank für eure Unterstützung und viel Spaß beim Lesen!

 

Kommentar verfassen