Eindrücke von einigen Lesungen in Leipzig

Lesungen in Leipzig

Im September 2017 war ich ja in Deutschland auf Lesetour von meinem neuen Buch “Niko hab Mut“.  Zusammen mit der Kornelia Lychatz vom Lychatzverlag sind wir eine Woche lang von Schule zu Schule um vielen Kindern meine neuste Geschichte vorzulesen. Mit einigen Sätzen und Fotos möchte ich ein paar Eindrücke von meinen Lesungen in Leipzig wiedergeben.

172. Grundschule in Leipzig

In dieser Schule war zum ersten Mal und es hat mir viel Spaß gemacht hier zu lesen. Die Schule besaß eine recht gemütlich Bibliothek, wo ich am Vormittag für alle zweiten Klassen Lesungen abhielt. Jede Lesung war durch die Kinder doch so unterschiedlich und war somit einzigartig.

Eindrücke LeipzigEindrücke Leipzig

Grundschule Connewitz

Auch an der Grundschule Connewitz war ich zuvor noch nicht und habe ebenfalls wieder mehrere Lesungen von “Niko hab Mut” für die zweiten Klassen abgehalten. Die Kinder lauschten der Geschichte ganz gespannt, was mir natürlich eines der besten und schönsten Feedbacks ist, weil die Kinder sind letztendlich meine größten Kritiker.

Eindrücke LeipzigEindrücke Leipzig

Grundschule Großstädteln

An diese Lesungen kann ich mich besonders erinnern, weil ich mich zuvor doch in Leipzig schrecklich verfahren habe und trozt Navigationsgerätes erst 1,5 Stunden zu spät an der Schule angekommen bin, was mir natürlich extrem peinlich war. Doch die Direktorin dort war sehr nett und am Ende hat alles wunderbar geklappt, die Kinder waren ebenfalls wieder begeistert und ich konnte am Ende erleichtert aufatmen.

Eindrücke Leipzig

Ich muss sagen, dass am Ende der Woche in Leizpig war sehr traurig wieder loszufahren, da ich eine sehr schöne Zeit hier hatte. Die Schulen haben mich sehr freundlich willkommen geheissen. Liebe Freunde hatten mich für die Zeit in Leipzig bei sich unterkommen lassen und ebenfalls dabei geholfen, dass diese Zeit eine ganz besondere für mich wurde. Ich muss sagen die Stadt und deren Menschen gefallen mir sehr gut und ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch dort wieder.

Kommentar verfassen