Niko im Templiner Uckermark Kurier

Auf meiner Buchlesungstour 2017 mit meinem neusten Buch “Niko hab Mut” hatte ich ebenfalls, wie vor zwei Jahren, Stopp in der Templiner Bibliothek gemacht, um dort den Kindern dieses mal Niko und Rangis Geschichte vorzulesen. Aus verschiedenen Kindergärten sind die neugierigen Kinder und ihre Erzieherinnen zahlreich mit dem Bus angereist gekommen. Frau Behrens, die Leiterin der Bibliothek in Templin, sowie auch Frau Laufer, Mitarbeiterin der Bibliothek in Templin, haben mich erneut herzlich in Empfang genommen und dabei geholfen meine dortige Zeit wieder zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

 

 

 

 

Foto von Michaela Kumkar (Uckermark Kurier)

Wie gebannt saßen die Kinder auf ihren Stühlen oder auf dem Fußboden und haben der Geschichte gelauscht. Danach konnten sie mir alle möglichen Fragen zu dem Buch, Kiwivögeln oder Neuseeland stellen. Es hat mir soviel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch dort, macht es mir immer wieder solch eine Freude in der Stadt Templin und dessen netten Menschen zu sein.

Die Templiner Zeitung, der Uckermark Kurier, ist ebenfalls wieder erschienen und hat einen sehr positiven Artikel zu meinem Buch und Lesung geschrieben. Diesen könnt ihr unter folgenden Link nachlesen: Niko im Uckermark Kurier

Kommentar verfassen